Antreiben
Regeln
Positionieren

Allgemeines

Lineare Handling und Pick & Place-Anwendungen 6 - 128 N Dauerkraft 24 - 512 N Spitzenkraft, Nutzhub bis zu 540 mm
ETT ist ein direktangetriebener Linearaktuator, der sich hervorragend für alle linearen Handling- und Pick & Place- Anwendungen eignet. In Anwendungen, bei denen größte Flexibilität und Positionierfähigkeit gefragt sind, stellt er eine wirtschaftliche und energieeffiziente Alternative zu Pneumatikzylindern dar.

Die lineare Bewegung des ETT wird direkt erzeugt und erfordert keine mechanischen Übertragungselemente wie Kugelumlaufspindeln, Zahnriemen oder Getriebe. Der Tubular Motor hat zwei Hauptkomponenten: die Kolbenstange (Welle) und den Stator mit integriertem Geber (Gehäuse). Die Welle besteht aus einer Edelstahlröhre mit integrierten Neodymium-Eisen-Boron-Magneten, die beträchtliche Schubkräfte bis zu einer Spitzenkraft von 512 N erzeugen können. Das Gehäuse besteht aus der Statorwicklung, der Geberelektronik und Hochleistungslagern. Eine hohe Einschaltdauer bzw. Hochleistungszyklen sind ohne zusätzliche Kühlung möglich. Dies ist ein wesentlicher Vorteil des ETT. Die Ausführung in Schutzklasse IP67 erlaubt den Einsatz des ETT selbst unter schwierigen Umgebungsbedingungen.